Junge Umweltschützer in Aktion: Harzklub-Kinder setzen neue Bäume am Nordberg

Am vergangenen Samstag wurde der Nordberg in Goslar zum Schauplatz einer bemerkenswerten Initiative: 13 engagierte Kinder der Seesener Harzklub-Kinderguppe, begleitet von ihren Eltern, schlossen sich der öffentlichen Baumpflanzaktion von „Friends Of The Forest“ in Kooperation mit den Niedersächsischen Landesforsten an. Ein Tag, der nicht nur dem Wald, sondern auch dem Gemeinschaftsgeist und dem Umweltbewusstsein gewidmet war.

Spielend lernen mit Eichhörnchen Ella

Angekommen im grünen Reich des Nordbergs, wurden die jungen Naturschützer von Waldpädagogin Angela Eilers und ihrem charmanten Assistenten – der Handpuppe „Eichhörnchen Ella“ – in Empfang genommen. Auf eine unterhaltsame und lehrreiche Weise brachte Ella den Kindern die faszinierende Welt der Bäume näher, erklärte ihre Bedeutung für das Ökosystem und wie sie Tieren und Menschen zugutekommen.

Von der Theorie zur Praxis: Kinder packen mit an

Nach dem spannenden Einstieg wurde es praktisch: Die Experten der Aktion zeigten den kleinen und großen Helfern, wie man Elsbeeren und Eichen fachgerecht pflanzt. Dann waren die Kinder an der Reihe, selbst Hand anzulegen und die Setzlinge mit großer Begeisterung in die Erde zu bringen. Mandy Keßler, die Gruppenleiterin, zeigte sich beeindruckt von der Herausforderung dieser Aufgabe: „Mir war nicht klar, dass die Aufforstung in der heutigen Zeit noch so eine schwere und aufwendige Arbeit ist.“ Sie zollte den Forstleuten und ehrenamtlichen Helfern großen Respekt.

Ein Aufruf zum Mitmachen

Die Aktion am Nordberg zeigt, dass jeder einen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt leisten kann. Mit rund 4000 Bäumen, die per Hand auf einem Hektar gepflanzt werden, ist jede helfende Hand willkommen. Die Pflanzaktion setzt sich am kommenden Wochenende fort, und alle, die Teil dieser wichtigen Umweltinitiative sein möchten, sind herzlich eingeladen, mitzuhelfen.

Zusammen für den Wald: Eine Erfahrung, die verbindet und inspiriert

Die Harzklub-Kinder und ihre Eltern verließen den Nordberg nicht nur mit schmutzigen Händen, sondern auch mit dem Bewusstsein, einen wertvollen Beitrag für die Natur und zukünftige Generationen geleistet zu haben. Ein Tag, der in Erinnerung bleibt und hoffentlich viele weitere Freiwillige motiviert, sich für den Schutz und die Wiederherstellung unserer Wälder einzusetzen.Baumpflanz AktionBaumpflanz Aktion 2Baumpflanz Aktion 3Baumpflanz Aktion 4Baumpflanz Aktion 5Baumpflanz Aktion 6Baumpflanz Aktion 7

Harzklub Zweigverein Seesen e. V.


Jacobsonplatz 1
38723 Seesen

Vertretungsberechtigt
Horst Schiller 1. Vorsitzender

Am Sweenhof 13
38723 Seesen


 

Links



Seesen.png f logo RGB Blue 1024 youtube social icon red 300x211 spotify clipart png 3

Die nächsten Termine

20 Juni 2024;
01:00PM -
Boßeln für Jedermann & Jedefrau
23 Juni 2024;
02:00PM -
Musik am Neckelnberg
27 Juni 2024;
01:00PM -
Donnerstagswanderung ca. 5-8km